Service-Navigation

Suchfunktion

Wie arbeiten wir?

Beratungen an der Schulpsychologischen Beratungsstelle umfassen, je nach Bedarf,

  •  Einzelgespräche (Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrer etc.)
  • Familiengespräche
  • sorgfältige psychologische Testdiagnostik
  • Runden Tisch (Gespräche mit allen an einem Problem Beteiligten)
  •  Planung und Durchführung von Maßnahmen, gegebenenfalls unter Einbeziehung von Kooperationspartnern
  •  Weitervermittlung an andere Stellen

Ihr erster Ansprechpartner für Schullaufbahnfragen, Lern- und Leistungsstörungen (Lese- Rechtschreibprobleme, Rechenschwäche), Übertritt sowie Einschulung ist der/die Beratungslehrer/-in der Schule.

Fußleiste