Service-Navigation

Suchfunktion

Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule, eine neue Schulart in Baden-Württemberg, ging erstmals im Schuljahr 2012/2013 an den Start. In durchgängig leistungsgemischten Lerngruppen werden die Bildungsstandards der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums angeboten. Je nach aktueller Leistungsfähigkeit lernt der einzelne Schüler auf seinem entsprechenden Niveau.

Tragende pädagogische Merkmale der Gemeinschaftsschule sind:
individualisierte und kooperative Lernformen
differenzierte Leistungsrückmeldung in Form von Coachinggesprächen, Lerntagebuch, Lernentwicklungsberichte
differenzierte Leistungsmessung in Form von Leistungsnachweisen auf unterschiedlichen Niveaus
ganztägiges rhythmisiertes Lernen

Die Gemeinschaftsschule bereitet auf den Einstieg ins Berufsleben, wie auf das Abitur und den Einstieg in ein Studium vor.

Folgende Abschlüsse sind möglich:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10
Realschulabschluss nach Klasse 10
Abitur, sofern die Gemeinschaftsschule eine gymnasiale Oberstufe führt

Weitere Informationen zur Gemeinschaftsschule und zum Antragsverfahren erhalten Sie unter www.gemeinschaftsschule-bw.de.


Ansprechpartnerinnen im Staatlichen Schulamt Biberach:

Frau Edeltraud Neher
Schulrätin
07351/5095-126
Edeltraud.Neher@ssa-bc.kv.bwl.de

Frau Heike Ogger
Kooperationsbeauftragte
07351/5095-112
Heike.Ogger@ssa-bc.kv.bwl.de

Fußleiste